Lebens- und Gesundheitszentrum steht für eine andere Ausrichtung und für ein neues Denken.

Das Lebens- und Gesundheitszentrum steht für eine andere Ausrichtung und für ein neues Denken. Wir sind der Meinung, dass die Begriffe: Heim, stationäre Pflege, Pflegeheim, Altenpflegeheim, usw. nicht wiedergeben, was wir sind,was wir wollen und worum es uns geht.

 

Das Lindern von Krankheiten, sowie die Ressourcenorientierung alleine, reichen nicht aus, um letztlich Wohlbefinden zu generieren, sodass wir mit unserem Lebens- und Gesundheitszentrum einen ganzheitlicheren Ansatz verfolgen, den es so bislang noch nicht gab. Eine wichtige Grundlage bei unserer Arbeit mit Menschen ist, dass wir uns in sie hineinversetzen zu können, um entsprechend auf Empfindungen einzugehen. Nicht jeder kann verbal mitteilen, was er fühlt und sich wünscht. Wir finden mit viel Sensibilität und Einfühlungsvermögen die Bedürfnisse heraus. Unsere Pflege sieht den Menschen ganzheitlich als Summe von Körper, Geist und Seele. Sind diese im Einklang, steigert es Gesundheit und Lebensfreude. Es geht daher um das Wohlbefinden, das wir im hohen Alter steigern, indem wir aktiv ein Übergewicht an positiven Emotionen schaffen wollen, sowie viele andere Dinge mehr wie z.B.: Förderung positiver Emotionen wie Freude, Spaß, Dankbarkeit, Interessensförderung, Inspiration, Erstaunen, Sinnhaftigkeit geben, Freundschaften knüpfen, usw.

 

Und das wünschen wir uns für unsere Bewohner: Ein lebenswertes Leben im hohen Alter!

 

Wie schon in der Benennung „Lebens- und Gesundheitszentrum“ steckt, basieren die Grundwerte der WH Care Bünde GmbH und unser Leitbild, auf Leben und Gesundheit. Es geht uns vordergründlich um die Aufgabe, dem Bewohner sein selbstbestimmtes, glückliches Leben in unserer Einrichtung so gut wie möglich zu gestalten. Für uns ist der Kunde König.

 

Wir fördern das Leben und die Gesundheit unserer Bewohner. Unsere Fachkräfte unterstützen die Interessen der Bewohner und respektieren ihre Wünsche. Natürlich gibt es bei uns bestimmte Arbeitsabläufe wie in einem Hotel, die aus wirtschaftlichen Gründen notwendig sind. Dennoch respektieren wir die Privatsphäre unserer Bewohner und lassen sie schlafen, wenn Sie länger schlafen möchten. Genauso ist es möglich, mal einen Vormittag im Schlafanzug oder Hausanzug bekleidet zuverbringen.

Unsere Beschäftigungstherapeuten bieten je nach Bedürfnissen Aktivitäten in der Gruppe oder auch Einzelbetreuungen an.

Zu unseren Angeboten zählen u.a.:

– Bewegungsübungen
– Gedächtnistraining
– gemeinsames Singen und Musizieren
– Basteln
– Spaziergänge, Aktivitäten im Garten
– hauswirtschaftliche Tätigkeiten
– Spielenachmittage
– regelmäßige Andachten
– Ausflüge etc.

Zusätzlich eingestellte Betreuungskräfte, speziell ausgebildet für Bewohner mit stark eingeschränkter Alltagskompetenz, ergänzen unsere Angebote und kümmern sich insbesondere um diesen Personenkreis.

Während des ganzen Jahres finden weitere jahreszeitliche Feste und Aktivitäten wie Sommerfest, Weihnachtsfeier, Konzerte etc. statt.
Damit sich unsere Bewohner rundum wohlfühlen können, kommen Fußpfleger und Friseure regelmäßig in unsere Einrichtung. Auch Ergotherapeuten, Logopäden und Krankengymnasten stehen unseren Bewohnern bei Bedarf zur Verfügung.

Als Angehörige bilden Sie das Bindeglied zwischen Bewohnern und Mitarbeitern. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit anderen Angehörigen auszutauschen oder Fragen zu klären, organisieren wir regelmäßige Angehörigenabende, integrieren Sie insbesondere bei Festen in unseren Alltag und bieten individuelle Beratungsgespräche an.